Suche
  • Naturkindergarten Waldwichtel e.V.
  • buero@waldwichtel-nuernberg.de | 09 11 / 9 40 05 28
Suche Menü

Schlaufux-Tagebuch – 3

Gebastelte Füchse aus Papier.

Die Vorschüler heißen bei den Waldwichteln Schlaufüxe.

Tierspuren:

Nach unserem spannendem Ausflug zur Feuerwehr machten wir uns mit Popo-Rutschern bewaffnet auf eine Wanderung durch den Wald. Es hatte so viel geschneit und wir nutzen jeden Berg zum Rutschen. Unterwegs suchten wir nach Fußspuren von Waldtieren. Mithilfe eines Merkblattes mit Tierspuren und deren Merkmalen bestimmten wir viele verschiedene Tiere: Hund, Fuchs, Marder, Maus, Eichhörnchen und Krähen. In Kleingruppen sollten wir eine Spur suchen, bestimmen und auch überlegen, ob das Tier vielleicht schnell oder langsam gewesen war. Wir schafften trotz vieler Überlegungen und Beratungen eine große Runde durch den Wald und beschlossen, dass wir am nächsten Tag gleich noch einmal losziehen würden.

Gesagt, getan! Am nächsten Tag machten wir uns gleich zum Wintersonnenplatz auf, besprachen kurz das Thema und frühstückten. Dann wurde erstmal ordentlich und ausdauernd Popo-gerutscht und die Wintersonne genossen. Danach sammelten wir uns und übten weiter Fährtenlesen. Endlich fanden wir auch Reh- und Hasenspuren und auch eine Wildschweinspur wurde entdeckt. Alle waren begeistert mit dabei und dafür gab es für alle Schlaufüxe noch eine kleine Überraschung: eine kleine Bestimmungsmappe für den Rucksack, damit man jederzeit alle Spuren lesen kann.