Suche
  • Naturkindergarten Waldwichtel e.V.
  • buero@waldwichtel-nuernberg.de | 09 11 / 9 40 05 28
Suche Menü

Schlaufux-Tagebuch – 8

Gebastelte Füchse aus Papier.

Die Vorschüler heißen bei den Waldwichteln Schlaufüxe.

Blätter:

In dieser Schlaufux-Einheit beschäftigten wir uns mit dem Nutzen der Pflanzen für uns Menschen und mit den verschiedenen Baumarten in unserem Wald. Am ersten Tag überlegten wir gemeinsam, warum die Pflanzen in der Natur für Mensch und Tier so wichtig sind. Wir hielten fest, dass sie Lebensraum für Tiere bieten, zur Nahrung genutzt werden und dass sie frische Luft herstellen. Dabei gingen wir detailliert auf die Photosynthese ein.

Mit Hilfe eines Tafelschaubilds verstanden wir gut, wie die Pflanzen Sauerstoff herstellen: Dort waren grüne Männchen (Chlorophyll) in einem Blatt zu sehen, die Kohlenstoffdioxid und Wasser zu einem Zuckersaft verarbeiten, bei dem Sauerstoff entsteht. Einige von uns konnten danach sogar selbständig das Tafelbild erklären.

Am zweiten Tag besprachen wir die verschiedenen Baumarten und deren Blätter. Wir trafen uns am Dachplatz zum Morgenkreis und Frühstück. Anschließend begutachteten wir die vor Ort stehenden Bäume und ihre Blätter. Eberesche, Lärche und Birke wurden immer wieder gesichtet und erkannt.

Am Haus malten wir Malvorlagen von den verschiedenen Blättern aus und schrieben den Namen des Baumes dazu.